Hochsensibel sein

 bedeutet,

die Welt mit allen Sinnen wahrzunehmen,

tiefgründig und komplex zu denken,

Gefühlen intensiv nachzuspüren,

durch hohe Werte und Sinn geleitet zu sein,

idealistisch, intuitiv und schöpferisch zu handeln,

Überreizungen des Nervensystems zu regulieren,

die Balance zwischen Über- und Unterforderung zu finden.

 

 

 

Vom 24.08. bis 9.9. habe ich Urlaub und freue mich danach auf Sie!

 

Ab 10.07.2018 finden Sie mich in neuen, größeren Räumlichkeiten

in der Kleefelder Straße 24, 30175 Hannover

(Nähe Braunschweiger Platz)

Was mich bewegt...


Hochsensibilität und Entwicklung

Ich freue mich über das Gespräch mit Bruder David Damberg von der Cella Sankt Benedikt in Hannover. Mit dem Interview leitet er eine Podcast Reihe ein, die sich mit dem Thema Persönlichkeitsentwicklung beschäftigt:

 

Neue Workshop Reihe

Potenzialentfaltung für hochsensible Menschen - Sichtbarkeit und Präsenz im beruflichen Kontext

 

Ab August 2018 startet die neue Workshop Reihe, gemeinsam mit Dorothee Zapke, die sich als Dozentin, Trainerin und Coach schwerpunktmäßig mit Stimm- und Körperpräsenz sowie Dynamik von Eigen- und Fremdwahrnehmung in der Kommunikation beschäftigt.

 

Weitere Informationen finden Sie unter Vortrag & Workshop.

 

 

 

Vortrag und Workshop Reihe

Potenzialentfaltung für hochsensible Menschen - Sichtbarkeit und Präsenz im beruflichen Kontext

 

Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Dorothee Zapke, die sich als Dozentin, Trainerin und Coach schwerpunktmäßig mit Stimm- und Körperpräsenz sowie Dynamik von Eigen- und Fremdwahrnehmung in der Kommunikation beschäftigt, ab Januar 2018 eine Workshop Reihe anzubieten.

 

Weitere Informationen finden Sie unter Vortrag & Workshop.